Archiv für den Monat September 2013

VeganWednesday #3

Moin Moin,
Und herzlich Willkommen zum Vegan Wednesday!
Es wird Herbst..oder besser gesagt, es ist Herbst!
Die Welt draußen sieht so farbenfroh und warm aus, die Sonne scheint und man kann wundervolle Maronen im Wald finden!
Außerdem ist es kalt und der Winter ist auch nicht mehr weit…

20130927-113115.jpg

Zum Frühstück gab es bei mir ne fixxe Stulle mit Avocado und ein Tässchen MelissenTee!;)

20130927-113331.jpg

Zum Mittag dann die Zuhause zubereiteten Bratkartoffeln mit Zwiebeln,Möhrchen und eingelegten Pfifferlingen!
*yumm*

20130927-113505.jpg

Zum Abendbrot verspeisten wir eine gesunde Petersiliensuppe die ich leider vergessen habe zu fotografieren;( !
Dafür gibt es ein Foto von meinem Kind an unserem Klavier! ❤

20130927-113800.jpg

Petersiliensuppe

Ich brauchte bei diesem RegenWetter mal wieder was gutes, gesundes und belebendes!
Da kam mir ne PetersilienSuppe im Sinn, die dazu auch noch verdammt lecker ist!;)

Zutaten:

1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
4 El OlivenÖl
2 1/2 Bund glatte Petersilie
(Aromatischer&Gesünder als die Krause)
300ml Gemüsebrühe
50ml Weißwein
100ml pflanzliche Sahne
Salz, Pfeffer
CashewParmesan

Zubereitung:

Zwiebel und Knoblauchzehen klein schneiden,
In Öl schön glasig anbraten
& mit Gemüsebrühe ablöschen!
Die Petersilie,Wein und Sahne hinzufügen und 10 min weiterköcheln lassen!
Jetzt alles pürieren, mit Salz&Pfeffer abschmecken und zum Schluss mit ‚Parmesan‘ servieren!

Guten Appetit!;)

Schmorrgurken mit Kiechererbsen

Schmorrgurken habe ich schon immer gern gegessen und dazu geht es auch noch verdammt schnell und preiswert!
Aber ich habe diese hier ein wenig orientalisch abgewandelt und Kiechererbsen u CashewMus hinzugegeben;) ❤

Ihr benötigt:

1 Dose Pizzatomaten(gehackte)
200-400 ml Wasser,je nach gewünschter Konsistenz
2-4 El CashewMus
2 SalatGurken oder eine große Schmorgurken , klein geschnitten
5-7 El Kiechererbsen
1 große Gemüsezwiebel, klein geschnitten
1/2 rote Paprika ,klein geschnitten
1-3 Knoblauchzehen,je nach Geschmack
Kurkuma
Koriander,gemahlen
Pfeffer,gemahlen
Salz,gemahlen

Tip:
Lecker dazu auch PeterSilie!;)

😉

20130919-193831.jpg

Zwiebeln,Knoblauch ,Paprika und Gurke anbraten.
CashewMus und Wasser verquirlen,
Und das Gemüse mit damit und mit den Pizzatomaten ablöschen.
Mit den Gewürzen abschmecken und alles bei kleiner/mittlerer Flamme mit Deckel 30 min schmoren lassen.

Zum Schluss macht ihr noch die Kiechererbsen dazu ,schmeckt nochmal ab und lasst alles 10 min aufm Herd stehen uund dann guten Appetit;)
Achja ,ich esse es immer mit Kartoffel aber Reis könnt ich mir dazu auch vorstellen!

MyVeganWednesday #3

Heute ist vegan Wednesday!;)

Der nächste Sommer ist schon fast geritzt da wir ein neues Auto bald haben werden und übern Winter sparen..für einen Wohnwagen der hinten dran passt!;)
Und dann ab nach Transilvanien!
Ich muss dafür vlt im Winter ein wenig kürzer treten aber was soll es;)

20130920-082856.jpg

Außerdem hab ich die 80-Likes Marke auf Facebook geknackt was ich Sau Kuhel finde!;)

Sooo jetzt aber zum Essen;)
Zum Frühstück gab es bei mir nur nen PfefferminzTee, einen Teller voll Birne und 1 Stüllchen mit PaprikaAufstrich :)!
War lecker und ging fix…

20130919-115749.jpg

Zum Mittag dann ne fixxe Portion Spaghetti mit Löwenzahnpesto, Knoblauchöl und gaaaanz viel CashewParmesan
War total lecker und ich war Ewigkeiten satt!

20130919-120213.jpg

Nachmittags gab es dann noch eine leckere <a href="https://suppentoepfchens.wordpress.com/2013/09/18/nussbeerencreme/ „>NussBeerenCreme, die mich wieder so Platt sättigte..
Geil!;)

20130918-162307.jpg

Abends hab ich dann nur noch 2 Biet getrunken und mein Sandwich verdrückt ❤

20130919-121203.jpg

Ja , das war mein vegan Wednesday ;)!

———————————————

Mein Blog bei Facebook:

https://m.facebook.com/Suppentoepfchens/

NussBeerenCreme

Inspiriert wurde ich von der lieben BellaLaCroix bei Facebook.
Danke dafür!;)
Ich liebe diese gehaltvolle Creme die so verdammt lecker ist und satt macht.
Außerdem kann man so schön mit den Nüssen variieren und mit den Beeren.<3

Ihr benötigt:

Einen Leistungsstarken Mixxer
oder Pürierstab

150g Nüsse
(Hier 50g macadamia ,50g cashew ,50g Mandel)
50g Beeren
1El Dicksaft/Rübensaft

Erstmal müsse ihr die Nüsse über Nacht in Wasser ‚einlegen‘,
Am nächsten Tag gieße ich einfach 3/4 des Wassers weg.

Jetzt packt ihr alles in den Mixxer oder in einen Becher und mixxt oder püriert alles durch bis es schön cremig ist!

20130918-141729.jpg

KartoffelBohnenPfanne

Rustikal und lecker!
Eine Stärkung bei Ekelwetter..;)

20130918-083608.jpg
Nicht schön aber selten das Bild 😉

Ihr braucht:

1/4-1/2 Chorizo von Wheaty
Oder eingelegter Tofu
Oder andere Vürsten/Vurst
( man kann es auch weg lassen wenn ihr Kiechererbsen mit hinein macht)

5 große ,gekochte Kartoffeln
1 große Zwiebel
250g Brechbohnen
2 -3 El Tomatenmark
evtl 2-4 El Kiechererbsen
Bohnenkraut
Salz
Pfeffer
Paprika,edelsüss
Öl

Kartoffeln und Zwiebeln schneiden,
Bohnen abtropfen lassen,
Zwiebeln u Chorizo anbraten,
kartoffeln hinzu und mit Tomatenmark schön weiterbruzeln,
Das erste mal Würzen,
Brechbohnen dazugeben,
Nochmals abschmecken und zum Schluss dann Herd aus machen,
Pfanne drauf stehen lassen und Kiechererbsen hinzugeben u unterheben.