AuberginenPaste

yummiiii
Ich wollte schon ewig und drei Tage mal Auberginenpaste machen und da ich nur noch 2 Zutaten im Kopf hatte,machte ich einfach alles frei schnauze!:)
Was soll ich sagen..?!
Lecker ****

1 Aubergine
1/2 Zwiebel
1Tl Tomatenmark
3-4 Tl Tahin
1/2 Tl Knoblauchgranulat
Evtl etwas Petersilie
Salz Pfeffer

Die Aubergine steche ich von allen Seiten mit der Gabel ein, sie sollte so richtig schön durchlöchert aussehen!

Nun kommt sie für 20 Minuten bei 160 Grad in den Ofen,danach lässt sich die ‚Haut‘ besser lösen!

In dieser Zeit schneide ich Kräuter u Zwiebeln klein und gebe alle Zutaten in den Mixxer.

Wenn die Aubergine lang genug im Backofen war, halbiere ich sie und Schabe sie aus.
Das Fruchtfleisch kommt ebenfalls in den Mixxer und jetzt Mixxer ich alles durch, bis eine cremige Masse entsteht!

Viel Spaß beim NachMixxen!;)

tip: besonders lecker auch als Dip!;)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s