Archiv der Kategorie: Dips und Saucen

Joppi Sauce

Kennt ihr die leckere joppi Sauce aus Holland?!
Sie passt zu Vischstäbchen,FolienKartoffeln, Pommes,als BurgerSauce…äh geil ❤
Ich hab sie veganisiert!;)

Zutaten:

1 Zwiebel
1 Gewürzgurke
1 TL Senf
1 TL Curry
2 TL Zucker
1 EL Essig
1El VEG CurryKetchup

150 ml Öl
50 ml Sojamilch
3-4 Spritzer Zitrone

Oder
(Fettfreier)
50 ml Öl
150g SojAJoghurt
Zitrone

Zubereitung:

Zwiebel,Gewürzgurke,Senf,Curry,Zucker,Essig,Ketchup und 20 ml Öl gut pürieren!

Aus Sojamilch,Zitrone und dem Restlichen Öl eine Majo herstellen!

Nun verrührt ihr beides miteinander und fertig!;)

‚Würstchen‘-TomatenSauce

dies ist ein Rezept von meinem Freund,Jon!;)
Ich liebe es wenn er mal für mich kocht,auch wenn er nur 5-6 Gerichte kochen kann :****

Zutaten:
1 Pckg. vegane Würstchen
200ml Wasser
1/4 VEG.Ketchup Flasche
2-4 El TomatenMark
1 große Zwiebel
OlivenÖl
Schuss Rotwein
Salz
Pfeffer
Oregano
Öl

Zubereitung:

‚Würstchen‘ und gehackte Zwiebeln in Ölivenöl anbraten, mit dem Wasser ablöschen und Ketchup und Tomatenmark einrühren!
Das lasst ihr jetzt köcheln, schmeckt es mit Pfeffer,Salz,Oregano und Rotwein ab und fertig!;)

AuberginenPaste

yummiiii
Ich wollte schon ewig und drei Tage mal Auberginenpaste machen und da ich nur noch 2 Zutaten im Kopf hatte,machte ich einfach alles frei schnauze!:)
Was soll ich sagen..?!
Lecker ****

1 Aubergine
1/2 Zwiebel
1Tl Tomatenmark
3-4 Tl Tahin
1/2 Tl Knoblauchgranulat
Evtl etwas Petersilie
Salz Pfeffer

Die Aubergine steche ich von allen Seiten mit der Gabel ein, sie sollte so richtig schön durchlöchert aussehen!

Nun kommt sie für 20 Minuten bei 160 Grad in den Ofen,danach lässt sich die ‚Haut‘ besser lösen!

In dieser Zeit schneide ich Kräuter u Zwiebeln klein und gebe alle Zutaten in den Mixxer.

Wenn die Aubergine lang genug im Backofen war, halbiere ich sie und Schabe sie aus.
Das Fruchtfleisch kommt ebenfalls in den Mixxer und jetzt Mixxer ich alles durch, bis eine cremige Masse entsteht!

Viel Spaß beim NachMixxen!;)

tip: besonders lecker auch als Dip!;)

Cashew-Sahne-Hefeschmelz

Der erste Hefeschmelz den ich mag !

Ihr benötigt:

150ml SojaCuisine

150ml Sojamilch

5-6EL Hefeflocken

2 EL Alsan

4 EL Cashew, gemahlen

2 EL Mehl

2 prisen Muskat

1 TL Salz

1/2 Tl Senf

Zubereitung:

Alle Zutaten schmelzen lassen, miteinander verrühren und kurz aufkochen.

Dann über die jeweilige speise geben und bei 180 Grad-45 min backen(oder weniger…:))

 

PaprikaTomatenKiechererbsen Sauce

Ausprobiert, kritisch betrachtet und als Sau geil bewertet!;)

20130917-110128.jpg

Für 2-3 Portionen benötigt ihr:

2 Paprika, ganz klein geschnitten
500g Tomaten, ganz klein geschnitten
2 Knoblauchzehen/1Tl Knoblauchgranulat
1 große Zwiebel, klein gewürfelt
5 El Kiechererbsen, aus der Dose
Salz
Pfeffer
Koriander

Paprika und Zwiebeln glasig andünsten,
Tomaten mit dazu und alles schön durchlöcheln lassen.
Nun würzt ihr alles schonmal vor mit Koriander,Salz,Pfeffer und Knoblauch!
Zum Schluss noch Kiechererbsen hinzu und fertig!;)