Archiv der Kategorie: Kuchen&Gebäck

Schnittbrötchen

Ich habe das Brötchenrezept meiner Mutter veganisiert!
Es sind die besten Brötchen die es gibt!;)

Dieses Rezept ergiebt 10 Brötchen!

Kostenpunkt: 1-1,20€

Vorteig
250g Weizenmehl
280g SojaMilch ( lauwarm) ( oder Wasser)
2 Pckg. trockene Hefe

In die Knetschüssel geben, die hefe im wasser auflösen, einen weichen Vorteig bereiten, ca. 5min. kneten und 30 min stehen lassen.

Hauptteig
250g Weizenmehl
10g Salz
20g Zucker
10g PflanzenSchmalz

Alles zusammen mit dem Knethaken ca. 10 min kneten. Der Teig muß glatt und gut dehnbar werden. Den fertigen Teig 20min. gehen lassen.

Aus dem Teig formt ihr nun ca. Faustgroße Kugeln!
Diese Kugeln auf ein mit Mehl bestaubtes Tuch legen. Oberseite mit einem Tuch oder einer Plastikfolie abdecken. Nach ca. 15 min. die Teigkugeln aufdecken, und dann rolle ich sie nochmal in Sesam oder Mohn!
Danach mit dem Messer einschneiden. Die Teigstücke auf ein gefettes Blechsetzen.
Mit einem Tuch und einer Plastikfolie

Nun lasst ihr die Brötchen gehen bis sie sich deutlich vergrößert haben!(ca30-50 min).
Mit Wasser bespühen bis die Teigstücke überall schön nass glänzen.
Das Backblech solte auch feucht sein. In den auf 210°C vorgeheizten Backofen schieben und 20min backen!

Fertig !!;)<

20131113-093007.jpg

Advertisements

Käsekuchen mit Beeren

Ich liebe diesen Käsekuchen,weil er schön frisch schmeckt und nicht wie das original so schwer ist!;)

20130916-110516.jpg

Für eine 26cm Springform benötigt ihr:

Boden:

180g Vollkornmehl
50g Haferschrot
30g Gemahlene Haselnüsse
60g Rohrzucker
2 Tüten Vanillezucker
Ca.120g geschmolzene Alsan
2 gute Prisen Backpulver
1 gute Prise Salz

Alle trockenen Zutaten miteinander vermischen,
Alsan drüber und alles gut miteinander verkneten!
Backform einfetten oder mit Backpapier auslegen und den Teig gleichmäßig verteilen und einen 2-3 cm Rand lassen!

Belag:

1.000g SojaJoghurt (Vanille und Normal)
80g Zucker
2Pckg Vanillepudding
4El Zitronensaft
150g geschmolzenes Kokosfett
2-3 Hände voll Beeren
1/4 Tonkabohne ,wenn vorhanden!;)

Alle Zutaten bis auf die Beeren miteinander schaumig pürieren,
Auf dem Boden verteilen,
Die Beeren Draufgeben und evtl runterheben,wenn viele Beeren vorhanden sind.

Den Backofen vorheizen auf 180 Grad Ober&Unterhitze ,
Kuchen in den Ofen schieben und auf unterster Stufe 60-90 Minuten Backen,

Je nach gewünschter Bräune!;)

20130916-110401.jpg